direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Dr. Isabell Stamm

Lupe [1]

Im Jahr 2016 wurde Dr. Isabell Stamm mit einem Freigeist-Fellowship der Volkswagenstiftung ausgezeichnet und leitet seit Januar 2017 die Forschungsgruppe „Entrepreneurial Group Dynamics.“ Zuvor war sie als Post-Doc an der University of California Berkeley tätig und hat als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Freien Universität Berlin und in der Politikberatung gearbeitet. Neben der wissenschaftlichen Leitung und Koordination der Forschungsgruppe treibt sie die Theorieentwicklung zu unternehmerischen Gruppen voran, führt das Teilprojekt 3 zu Loslösungsprozessen durch und baut die Plattform „Datenspuren“ auf. Ihre Forschungsinteressen umfassen neben einer Soziologie des Unternehmertums, die Organisations- und Wirtschaftssoziologie, soziale Ungleichheit und kooperative Forschungsmethoden. Ihre wissenschaftlichen Beiträge sind in internationalen Journals wie dem Journal of Marriage and Family, Family Business Review, Journal of Family Business Strategy, Forum Qualitative Social Research und Leviathan erschienen.

Email: isabell.stamm@tu-berlin.de [2]

Telefon: +49 (0)30 314 279 42

Weitere Informationen unter [3]

Dr. Michael Weinhardt

Lupe [4]

Seit Juli 2017 leitet Dr. Michael Weinhardt das Teilprojekt 1 zur langfristigen Entwicklung von unternehmerischen Gruppen. Als Data Manager und wissenschaftlicher Mitarbeiter ist er für den Aufbau der Datenbank - insbesondere für die das Zusammenführung unterschiedlicher Datenquellen inklusive der Plattform „Datenspuren“ – sowie deren Auswertung verantwortlich. Zuvor arbeitete er als Survey Manager für den European Social Survey (ESS) an der Universität Bielefeld und als Post-Doc am Sozio-Ökonomieschen Panel (SOEP) am DIW in Berlin. Er studierte Sozialökonomie an der Universität Hamburg und hat seinen Masters in Sociology an der London School of Economics erworben. Im Jahr 2014 schloss er seine Dissertation zum Thema „Der Einfluss von Werte auf Berufsentscheidungen und transgenerationaler Transfer von sozialer Ungleichheit – eine Mikroanalyse für Deutschland“ ab. Seine Forschungsinteresse umfassen Methoden der Sozialforschung, Organisationssoziologie und soziale Ungleichheit. Seine Arbeiten sind unter anderem im den Zeitschriften Journal of Economics and Statistics, Organizational Dynamics und Methods, Data, Analyses (mda) erschienen. Email: michael.weinhardt@tu-berlin.de [5] Telefon: +49 (0)30 314 756 79 Weitere Informationen unte [6]r [7]

Marie Gutzeit

Lupe [8]

Seit Juni 2017 ist Marie Gutzeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Teilprojekt 2 „Imagined Futures“ tätig und treibt hier maßgeblich die empirische Erhebung voran. Darüber hinaus ist sie affiliiertes Mitglieder der Graduiertenschule „Innovationsgesellschaft heute“ und unterstützt bei der Koordination des studierenden Wettbewerbes „Auf den Spuren der Unternehmer“ und Veranstaltungen der Forschungsgruppe. Marie Gutzeit hat im Jahr 2016 ihr Studium der Soziologie an der TU Dresden und an der New University of Lisbon (Nova) mit Auszeichnung abgeschlossen. In ihrer Diplomarbeit hat sie eine ethnographische Studie zu einer intentionalen Gemeinschaft in Sachsen durchgeführt. Dabei hat sie die Gruppendynamiken innerhalb dieser Gemeinschaft mit Hinblick auf den Umgang mit Zeit untersucht.

Email: m.gutzeit@tu-berlin.de [9]

Telefon: +49 (0)30 314 756 79

Weitere Informationen unter [10]

Steffen Heth

Lupe [11]

Seit Anfang 2017 ist Steffen Heth als studentische Hilfskraft in der Forschungsgruppe tätig. Dabei hat er aktiv die Durchführung der Pilotstudie, die Entwicklung des Online-Trainings „Datenkunde“, den Aufbau der Plattform „Datenkunde“ sowie die Organisation diverser Veranstaltungen begleitet. Bei der Durchführung des studentischen Wettbewerbes „Auf den Spuren der Unternehmer“ wird er die Kommunikation mit interessierten und teilnehmenden Studierenden übernehmen. Steffen Heth hat seinen Bachelor in Soziologie an der TU Berlin abgeschlossen und studiert nun Lehramt an der Universität Potsdam.

Email: steffen.heth@soz.tu-berlin.de [12]

Phone: +49 (0)30 314 756 79

Weitere Informationen unter [13]

Johannes Lindenau

Lupe [14]

Seit September 2018 ist Johannes Lindenau als studentische Hilfskraft in der Forschungsgruppe tätig. Dabei unterstützt er den Aufbau der Plattform „Datenkunde“ sowie die Durchführung des studentischen Wettbewerbes „Auf den Spuren der Unternehmer“. Nach Abschluss des Wettbewerbs wird er bei der Auswertung der gesammelten Daten helfen. Johannes Lindenau studiert Soziologie im Bachelor in Soziologie an der TU Berlin.

Email: Johannes.Lindenau@soz.tu-berlin.de

[15] Weitere Informationen unter [16]

------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008