direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Soziologie

Die Technisierung der Arbeit, des Alltags und der Kommunikation verändert Organi-sationen und Märkte, Identitäten und Lebensstile. Unbestritten gibt es heute einen wachsenden Bedarf an Expertinnen und Experten, die Technik und ihre Folgen für die Gesellschaft kritisch analysieren und vorausschauend abschätzen können.

Im dreijährigen Bachelorstudium Soziologie technikwissenschaftlicher Richtung wird auf in Deutschland einzigartige Weise sozialwissenschaftliches Wissen mit Kenntnissen aus den Technikwissenschaften verknüpft.

Im darauf aufbauenden zweijährigen Masterstudium Soziologie technikwissenschaftlicher Richtung bereiten sich die Studierenden auf ein wissenschaftliches Tätigkeitsfeld vor.

Weitere Informationen zu Lehre und Forschung finden sie auf den Webseiten des Instituts für Soziologie.

Allgemeines zum Studienangebot

Die allgemeine Organisation und Durchführung des Studiums und der Prüfungen in den Studiengängen der Technischen Universität Berlin werden durch die Ordnung zur Regelung des allgemeinen Studien- und Prüfungsverfahrens (AllgStuPO) geregelt.

Die allgemeinen Zulassungsvoraussetzungen und Auswahlverfahren für die Studiengänge der Technischen Universität Berlin werden durch die Satzung über die Durchführung hochschuleigener Auswahlverfahren (AuswahlSa) geregelt.

Die jeweils gültige Fassung der Dokumente finden Sie im Downloadbereich.

Eine Übersicht nachzuweisender Sprachkenntnisse findet sich auf den Seiten des Studierendensekretariats.

 

Die fachspezifischen Bestimmungen für die einzelnen Studiengänge finden Sie in der jeweiligen Studien- und Prüfungsordnung bzw. Zugangs- und Zulassungsordnung.

Nach oben

Bachelorstudiengang Soziologie technikwissenschaftlicher Richtung

Zugangsvoraussetzungen:

Zugangsvoraussetzung ist die Allgemeine oder Fachgebundene Hochschulreife. Der Zugang ist auch ohne Abitur gemäß § 11 des Berliner Hochschulgesetzes möglich.

    

Informationsmaterial
Neufassung der Studien- und Prüfungsordnung 2014 (PDF, 1,2 MB)
(gültig ab WiSe 2014/15)
Neufassung der Studien- und Prüfungsordnung 2010 (PDF, 69,3 KB)
(gültig bis einschließlich SoSe 2018)

Äquivalenzregelungen StuPO 2010 - 2014 (PDF, 224,8 KB)
Praktikumsrichtlinien 2014 (PDF, 198,2 KB)
Modulhandbuch
Die jeweils aktuellen Modullisten und Modulbeschreibungen werden im TU-Modultransfersystem veröffentlicht.

Bitte wählen Sie unter folgendem Link zunächst Ihre Studien- und Prüfungsordnung (StuPO) und danach das gewünschte Semester aus.

Modulhandbuch Bachelorstudiengang Soziologie

Die Liste kann wahlweise mit und ohne ausführliche Modulbeschreibungen als PDF heruntergeladen werden.
alte Studien- und Prüfungsordnungen
Studien- und Prüfungsordnung 2007 (PDF, 251,3 KB)
(ausgelaufen mit SoSe 2015)

Nach oben

Masterstudiengang Soziologie technikwissenschaftlicher Richtung

Zugangsvoraussetzungen:

Zugangsvoraussetzung ist neben den allgemeinen Zugangsvoraussetzungen nach §§10 bis 13 BerlHG ein erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss in einem Studiengang der Fachrichtung „Soziologie technikwissenschaftlicher Richtung“ oder in einem ähnlichen Studiengang.

Die Auswahl wird aufgrund der folgenden Kriterien getroffen:

  1. Gesamtnote des vorangegangenen Studiums (mit einerGewichtung von 60 von 100) und
  2. Studienfach des vorangegangenen Studiums (mit einerGewichtung von 40 von 100)

Ein berufsqualifizierender Abschluss gilt als mit einem berufsqualifizierenden Abschluss in Soziologie technikwissenschaftlicher Richtung vergleichbar, wenn der Studienbewerber bzw. die Studienbewerberin fachspezifische Leistungen im Gesamtumfang von mindestens 60 LP nach ECTS in folgenden Fächern erbracht hat:

  1. Allgemeine Soziologie
  2. Techniksoziologie
  3. Organisationssoziologie
  4. Stadt- und Raumsoziologie

Die Entscheidung über die Anerkennung trifft der Prüfungsausschuss.

Die detaillierten Zugangs-, Zulassungs- und Auswahlmodalitäten werden in der fachspezifischen Zugangs- und Zulassungsordnung geregelt.

   

Informationsmaterial
Neufassung der Studien- und Prüfungsordnung 2014 (PDF, 1,1 MB)
(gültig ab WiSe 2014/15)
Neufassung der Studien- und Prüfungsordnung 2010 (PDF, 68,6 KB)
(gültig bis einschließlich SoSe 2018)

Äquivalenzregelungen StuPO 2010-2014 (PDF, 224,0 KB)
Zugangs- und Zulassungsordnung 2014 (PDF, 887,6 KB)
(gültig ab WiSe 2015/16)
Modulhandbuch
Die jeweils aktuellen Modullisten und Modulbeschreibungen werden im TU-Modultransfersystem veröffentlicht.

Bitte wählen Sie unter folgendem Link zunächst Ihre Studien- und Prüfungsordnung (StuPO) und danach das gewünschte Semester aus.

Modulhandbuch Masterstudiengang Soziologie

Die Liste kann wahlweise mit und ohne ausführliche Modulbeschreibungen als PDF heruntergeladen werden.
alte Studien- und Prüfungsordnungen
Studien- und Prüfungsordnung 2007 (PDF, 245,6 KB)
(ausgelaufen mit SoSe 2014)

Nach oben

Studentische Studienfachberatung

Die studentischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Studienfachberatung sind Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner vor und während des Studiums für allgemeine Informationen und organisatorische Fragen.

Studienfachberatung Soziologie
Fraunhoferstraße 33-36
FH-Gebäude, Raum FH 903

Webseite

Nach oben

Für die einzelnen Studiengänge stehen Ihnen neben den studentischen Studienfachberatungen verschiedene weitere Ansprechpartner/innen, Beauftragte und Gremien zur Verfügung, u.a. die Studiengangsbeauftragten, der Prüfungsausschuss, die Ausbildungskommission, die BAföG-Beauftragen oder die Praktikumsbeauftragten.

Eine Auflistung der jeweils zuständigen Ansprechpartner/innen finden Sie auf den Webseiten der Fakultätsverwaltung.

Nach oben

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe